Bücherei: Bei Inzidenz über 35 gilt 3G auch für Zutritt zur Bücherei!

Liebe Büchereinutzer*innen, gemäß der 14. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (gültig seit 02.09. bis 01.10.2021) gelten bei einer Inzidenz im Landkreis Augsburg über 35 folgende Regeln:

- Zugang zur Bibliothek haben nur Geimpfte, Genesene oder Getestete (3G, wobei Kinder im Vorschulalter und Schüler*innen als getestet gelten)
- Die 3G-Regelung wird durch das Personal kontrolliert (Impfpass, Zertifikat in App oder ausgedruckt oder Genesenennachweis bzw. schriftlicher Testnachweis, wobei der Schnelltest 24 Stunden, der PCR-Test 48 Stunden gültig ist);
- Bei Nichtbeachtung dieser 3G-Regelung droht sowohl den Besucher*innen als auch dem Betreiber ein Bußgeld!
- Maskenpflicht bleibt erhalten, jedoch sind medizinische Masken ausreichend
- Abstandsregeln gelten weiterhin
- Die Begrenzung der Besucherzahl entfällt ab sofort

Bei einer Inzidenz unter 35 entfällt die 3G-Regelung. Soweit der jetzige Kenntnisstand, mögliche Änderungen können immer noch erfolgen. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Website des Landesverbandes für öffentliche Bibliotheken http://oebib.de/ bzw. für Sie zusammengefasst auf unserem WebOPAC (https://opac.winbiap.net/ustersbach/index.aspx).

Bitte beachten Sie, dass diese Regeln ab sofort bis auf weiteres gelten, d.h. ab unserem ersten Öffnungstag nach den Ferien, am Donnerstag, 16.9.! Da wir lediglich die Vorgaben des Staates umsetzen, bitten wir um Ihr Verständnis für diese Maßnahmen und hoffen, dass Sie unser Team dabei unterstützen indem Sie einen der oben genannten Nachweise bei Ihrem Besuch mitführen. Vielen Dank schon vorab dafür!

Ihr Team der Gemeindebücherei Ustersbach

Weitere Nachrichten