Sprungziele

Dosen gehören in den Gelben Sack

    Seit 01. Januar 2022 werden Dosen über den Gelben Sack entsorgt.

    Leider kommt es immer wieder zu illegalen Müllablagerungen an den Wertstoffinseln. Dosenberge türmen sich neben Altglascontainern und müssen durch die gemeindlichen Bauhofmitarbeiter entfernt werden. Die Dosencontainer wurden nach und nach abgebaut. Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Augsburg weist ausdrücklich darauf hin, dass die Ablagerung von Abfällen und somit auch von Dosen eine Ordnungswidrigkeit darstellt und als solche geahndet wird.

    Leere Verkaufsverpackungen gehören in den Gelben Sack.
    Ausgenommen sind jene aus Glas, Papier und Pappe. 
    Grundsätzlich gilt: Erst den Deckel ab und dann in den Gelben Sack!

    Bei Joghurtbechern, Käseverpackungen & Co., bei denen sich das Material des Deckels von dem der restlichen Verpackung unterscheidet, sollten alle Materialien einzeln in den Gelben Sack gegeben werden. In der Sortieranlage werden die verschiedenen Materialien für eine bestmögliche Weiterverwertung voneinander getrennt.

    Bei den Weißblechdosen ist es dagegen ratsam, den komplett abgezogenen Deckel in die leere Dose zu stecken, bevor man sie in den Gelben Sack gibt. So verhindert man das Aufschneiden des Sackes durch die scharfen Kanten des Deckels.

    Alle Nachrichten

    De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

    Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

    Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.